Ziel des familiären Vertrages sollten klare Rechte und Pflichten für die Nutzung von Internet & Co sein.

Medien-Vertrag – Abgemacht!

Erste Schritte ins Netz begleiten

Mit dem Medien-Vertrag können Diskussionen um Internet- und Computerspielzeiten zuhause vermieden werden.

Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern festlegen, welche Inhalte wie und wie lange von den Kindern genutzt werden dürfen.
Ziel des familiären Vertrages sollten klare Rechte und Pflichten für die Nutzung von Internet & Co sein. Dazu gehören Zeitvorgaben wie auch Verhaltensregeln, wenn das Kind den Computer nutzen und Internetseiten besuchen möchte.

Wie lange wollen und dürfen die Kinder am Computer spielen? Welche Inhalte wollen und dürfen die Kinder aufsuchen? Wie häufig kann eine gemeinsame Mediennutzung in der Familie stattfinden? Haben sich die Eltern mit ihren Kindern einigen können, muss der Vertrag einen gut sichtbaren Platz erhalten.

Neugierig geworden? Dann machen Sie bei unserer Verlosung mit oder drucken Sie den Medien-Vertrag für Ihre Kitagruppe bzw. Grundschulklasse aus. Geben Sie die Informationen gern auch an Eltern und Ihren Kollegenkreis weiter!

Download

Medien-Vertrag

Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
Download  (pdf, 155,68 KB)